Sonntag, 15. April 2012

L'Oréal Perfect Match Foundation

Hey Beauties!

Ich habe mal wieder lange Zeit eine Foundation getestet und wollte nun eine Review dazu schreiben. Diese hier, habe ich mir nur deswegen gekauft, weil ich einen Rabatt-Coupon von dm für dieses Make-up hatte. Ansonsten hätte es wohl nie in mein Schubkästchen gefunden.


Allgemeine Informationen:


Preis: ca. 11€
Inhalt: 30ml
Bezugsquelle: dm, Rossmann [Standardsortiment]
Versprechen: Anpassung an Hautstruktur und -farbe
Inhaltsstoffe: keine Angabe [dermatologisch getestet]
Sonstiges: LSF 17


Verpackung/Design:

Das Make-up kommt in einem Glasflakon daher, und wirkt deswegen ziemlich hochwertig. Das einzige, was etwas billig ist, ist der Plastikdeckel zum Verschließen. Die Foundation wird über einem Pumpspender entnommen, was sehr hygienisch ist. Ich benutze sie nun schon wirklich lange und trotz des durchsichtigen Flakons sieht man nicht wie viel schon verbraucht ist. Das finde ich gar nicht gut!

Produkt/Anwendung:

Die Konsistenz ist ziemlich flüssig. Man aufpassen, dass das Mak-up einem nicht vom Gesicht fließt, sondern man es rasch einarbeitet. Die Farbe ist mir, trotz der hellsten Nuance, noch etwas zu dunkel, aber sie soll sich ja an die Haut anpassen, was natürlich nicht passiert. Man muss also gut verblenden, damit sie tragbar wird und keine Ränder entstehen.


 Hier habe ich sie mal mit zwei anderen Mak-ups verglichen. Von der Farbe her scheint sie sehr hell, aber das täuscht auf dem Bild wirklich.



Wirkung/Qualität:

Ich habe zwei verschiedene Methoden des Auftragens ausprobiert. Zu erst, die mit den Finger. Dabei braucht ich schon ziemlich viel Produkt, so ca. 3 Pumpstöße. Danach hat mein Gesicht stark geglänzt und es sah ziemlich caky aus. Ich hatte den ganzen Tag über dieses zugekleisterte Gefühl auf der Haut. Ich habe in der Zeit die Foundation überhaupt nicht gern getragen, dann aber habe ich angefangen es mit einem Foundation Pinsel aufzutragen. Der Maskeneffekt wurde weniger und das Tragegefühl wurde besser. Außerdem brauchte ich hier nur ca. 2 Pumpstöße.




All in all:

Pro                                                               Contra
+ Lichtschutzfaktor                                            - hoher Preis
+ Pumpspender                                              - Maskeneffekt
       + guter Auftrag mit Pinsel                   - keine Anpassung an Haut
                                                                              - keine hellen Farben
                                                                           - beschwert die Haut

Fazit:
So richtig kann ich mich mit diesem Make-up nicht anfreunden. Es macht kein natürliches Ergebnis und dazu ist es nicht grade günstig. Ich werde es noch zu Ende benutze, aber nachkaufen? Wohl eher nicht.

Ich vergebe 2 von 5 Bewertungseinheiten:

 Habt ihr schon Erfahrungen mit dieser Foundation? Was ist eure Lieblingsfoundation?




Kommentare:

  1. Ohje schade dass sie so beschwert, das mag ich auch nicht :(. Momentan nutze ich am liebsten getönte Tagescremes :)

    AntwortenLöschen
  2. Eeeew...beschwert die Haut hört sich furchtbar an. Aber gut zu wissen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe die Nuance "Golden Beige", die wirklich gut zu meinem Hautton passt! Allerdings brauche ich nicht sehr viel Produkt und pumpe einen Pumpstoß auf meinen Handrücken und benutze meine Finger, um alles Stück für Stück zu verteilen. Meistens brauche ich dafür nicht mal den gesamten "Tropfen", und dann wirkt es an mir auch nicht so zugekleistert. Dafür ist die Deckkraft dann aber auch nicht der Brüller xD Bin ganz zufrieden eigentlich. Besser ist aber noch das Dream Touch Mousse von Maybelline, das kann ich dir wärmstens empfehlen, mal auszuprobieren!!! :)

    AntwortenLöschen
  4. ich finde das ergebnis bei dir trotz der negativen punkte recht schön :)

    AntwortenLöschen
  5. Interessanter Bericht ;) Habe gerade gelesen, dass du eine mintfarbene Hose suchst. Im Moment gibt es bei Zara, Vero Moda aber auch günstiger bei H&M und New Yorker verschiedene Modelle, vielleicht wirst du da ja fündig ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...